Beim Pokern wäge ich meine Chance ab, prüfe den Einsatz und meine Karten - und gehe manchmal mit. Nicht anders funktioniert das Arbeitsleben. Doch der Einzelpoker findet beim Einstellungs- und bei den Qualifizierungsgesprächen statt - das Mitgehen an einer anderen Stelle. Unternehmungen und ganze Branchen sind von einer Dynamik ergriffen, deren Ausmass bisher nur einige Wenige nutzen können. Sie haben ein anderes Skill-Set. Ihre Fertigkeiten für den Arbeitsmarkt sind agil. AGIL, bzw....

http://www.srf.ch/…/arbeitszufriedenheit-weshalb-wir-bleibe… Was macht uns zufrieden im Job, worin finden wir Sinn? Was geschieht, wenn das vielschichtige Gefüge in Schieflage gerät? Und unternehmen Firmen genug, damit es nicht so weit kommt? Die «ECO»-Serie. Schauen und Hören Sie hin. Was hat das alles mit Ihnen zu tun? Welche Themen bewegen die Wirtschaft und die Mitarbeiter? Was sagt der Arbeitspsychologe.

Die zunehmende Komplexität der Arbeit, die schnellen Informationsflüsse und ein stetiger Zeitdruck stellen den Arbeitsalltag von Vielen dar. Wenn mein Kunde mich fragt, wo er meines Erachtens nach anfangen sollte, gebe ich die Frage erstmal zurück. Nicht weil ich die Antwort nicht kenne, nicht um mich wichtig zu machen. Ich gebe dem Kunden die Zeit zu erkennen, dass es nicht darauf ankommt, ob die in Verzug stehenden Aufgaben A oder D zuerst zu erledigt ist. Alle Aufgaben sollen alle...

"Es wäre wohl eine gute Idee mehr auf die Gefühle zu achten, mit denen Angestellte zur Arbeit kommen." Dieser Auszug aus der gut 600 seitigen Analyse von den Forscher Roetlisberger und Dickson, welche vor knapp 100 Jahren ausgeführt wurde, wirkt und ist, damals wie heute: einfach. Doch ganz ehrlich - arbeiten Sie in einem Umfeld, in welchem Ihnen das Gefühl von aufrichtiger Aufmerksamkeit zu Teil wird? Was mit gesundem Menschenverstand zu erschliessen ist, lässt sich also seit knapp Jahren...

Im Rahmen unserer Tätigkeiten stehen wir Ihnen als Fachpersonen, zusätzliche Denker, Visualisierungshilfe und als zusätzliches Paar Ohren im Einsatz. Natürlich können Sie das Konzept alleine schreiben - nur brauchen Sie länger, haben weniger Freude daran, delegieren unerfreuliche Arbeiten, und lassen Ihre Betriebsblindheit einfliessen. Natürlich ist "meine Tür immer offen" für Ihre Mitarbeiter. Doch wir gehen zu Ihren Mitarbeitern, den Experten der Sachlage und hören aktiv zu,...

Arbeitsblatt: So war meine Arbeitswoche Unzufriedenheit am Arbeitsplatz beginnt schleichend. So auch die Rückgewinnung der Zufriedenheit. Seien Sie aufmerksam und prüfen Sie 2-4 Wochen, was Ihre Woche so kennzeichnet, was Ihnen fehlt und bringen Sie schleichend Ihre Zufriedenheit zurück. Ganz alleine. Gut, vielleicht wird es mal ein Gespräch geben mit einem Arbeitskollegen, damit die Kommunikation wieder in Gang kommt - doch glauben Sie an Ihre Handlungsfähigkeit- Sie schaffen...
Als Projektleiter und in der Prozessbegleitung unterstützen wir das Filmprojekt : Cache Hunters - die Dosenjäger. Spenden Sie bitte einen kleinen Betrag um einem Menschen seinen Traum, die Fertigstellung dieses Films, zu möglichen https://wemakeit.com/projects/cache-hunters-die-dosenjaeger Herr P. Jngling hatte ein wichtiges Vorstellungsspräch, aber keine Strategie. Zwei Stunden intensives Training, inkl. drei Probeläufen, Videoaufnahmen und zwei Beisitzern haben ihn rasch die...

Paul Watzlawick gibt mit diesn kurzen Zeilen aus seiner "Anleitung zum Unglücklichsein" einen bereichernden Denkanstoss: das richtige Verhalten am falschen Ort (oder in falschwer Weise) wird keine Erfolge bringen. Der verlorene Schlüssel oder „mehr desselben“ Ein Betrunkener sucht unter einer Straßenlaterne seinen Schlüssel. Ein Polizist hilft ihm bei der Suche. Als der Polizist nach langem Suchen wissen will, ob der Mann sicher sei, den Schlüssel hier verloren zu haben, antwortet...

Mehr anzeigen