So war meine Arbeitswoche

Arbeitsblatt: So war meine Arbeitswoche

Unzufriedenheit am Arbeitsplatz beginnt schleichend. So auch die Rückgewinnung der Zufriedenheit. Seien Sie aufmerksam und prüfen Sie 2-4 Wochen, was Ihre Woche so kennzeichnet, was Ihnen fehlt und bringen Sie schleichend Ihre Zufriedenheit zurück. Ganz alleine. Gut, vielleicht wird es mal ein Gespräch geben mit einem Arbeitskollegen, damit die Kommunikation wieder in Gang kommt - doch glauben Sie an Ihre Handlungsfähigkeit- Sie schaffen Zufriedenheit - wenn Sie wollen.

 

Wir arbeiten mit einem Arbeitsblatt um Ihre Aufmerksamkeit zu erhöhen. Finden Sie heraus, wo Sie aktuell Schwerpunkte setzen und welche Schwerpunkte Sie eigentlich besetzen wollen. Beschliessen Änderungen, setzen Sie das notwendige dran, um diese Änderungen auch nachhaltig zu installieren. 

 

Warum sollten Sie das überhaupt tun?

«Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.« Albert Einstein

Download
Arbeitsblatt_MeineArbeitsWoche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0